Riga • 01.12.1941

https://​depor​ta​ti​on​.yad​vas​hem​.org/​i​n​d​e​x​.​h​t​m​l​?​l​a​n​g​u​a​g​e​=​d​e​&​i​t​e​m​I​d​=​9​4​3​7​9​8​6​&​i​n​d​=-1
mit Fotos von Dept. aus Laupheim

1013 Depor­tier­te
Sam­mel­stel­le: Ehren­hal­le des Reichs­nähr­stan­des, Kil­les­berg, Stutt­gart
Abfahrt­sta­ti­on: Bahn­hof Stutt­gart Nord
Trans­port­mit­tel: Per­so­nen­zug 3. Klas­se · Zug Da 33
Ankunfts­sta­ti­on: Ski­ro­ta­va Bahn­hof, Riga
Ankunft: 04.12.1941 Riga-Jung­fern­hof

Trans­port­rou­te:


Erhal­ten hat sich ein Pro­pa­gan­da­film der Stadt Stutt­gart (ca. 8′) über die Inter­nie­rung auf dem Kil­les­berg vor dem 01.12.1941 (Wich­ti­ge Quel­le mit foto­gra­fi­schem Mate­ri­al zu die­ser Depor­ta­ti­on. Zu allen ande­ren Depor­ta­tio­nen 1942 – 45 liegt kein Foto­ma­te­ri­al vor).
Mas­ke­ra­den der Gewalt – Der Film über die Depor­ta­ti­on der jüdi­schen Bevöl­ke­rung in Stutt­gart 1941 im Stadt­ar­chiv Stutt­gart: https://​archi​v0711​.hypo​the​ses​.org/​4​203
Dort umfang­rei­che Erläu­te­rung von Dr. Gün­ter Rie­de­rer zum Film­ma­te­ri­al.
Zusätz­lich 24 Fotos aus dem Stadt­ar­chiv (s.u.).
Sie­he auch: https://​www​.memen​to​-movie​.de/​2​0​1​3​/​0​1​/​f​i​l​m​e​n​-​f​u​r​-​d​i​e​-​n​a​c​h​w​e​lt/

Auf der Web­site von Yad Vas­hem kei­ne Deportationsliste. 

Im Gedenk­buch (Bun­des­ar­chiv) sind 937 Namen ver­zeich­net. Excel-Tabel­le

Auf der Web­site Sta­tis­tik des Holo­caust fin­det man Doku­men­te zum Trans­port und Teil­lis­ten mit 121 Namen.


Die nach­fol­gen­den 24 Fotos befin­den sich im Stadt­ar­chiv Stutt­gart. Sie sind wohl gleich­zei­tig wie der Pro­pa­gan­da­film ent­stan­den und zei­gen Situa­tio­nen auf dem Kil­les­berg.
Bild 1 – 8: Kon­trol­le des Gepäcks / Bild 9 – 15: Essens­an­lie­fe­rung & ‑aus­ga­be / Bild 16 – 22: Die Situa­ti­on in der Blu­men­hal­le / Bild 23 – 26: Ver­la­dung des Gepäcks (das sie nie mehr zu sehen bekamen).

Man ver­glei­che das Bild der “Ehren­hal­le des Reichs­nähr­stands” aus dem Heft über die Reichs­gar­ten­schau 1939 mit den Bil­dern 1 – 8…

Signa­tu­ren der Fotos:
1 – 8: 9203_N_19922 – 19926 & 19941 – 199943
9 – 15: 9203_N_19939 + 19940 + 199951 – 19955
16 – 22: 9203_N_19944 – 19950 / 19937 + 19938.
Die Bil­der 25 + 26 sind dem Pro­pa­gan­da­film ent­nom­men, Signa­tu­ren:
9200_F_3048_4_StadtAStgt & 9200_F_66452
Wir dan­ken dem Stadt­ar­chiv Stutt­gart sehr herz­lich für die Geneh­mi­gung, die­se Bil­der hier zei­gen zu dürfen.


Erlaß der Gesta­po vom 18.11.1941:

Erlaß der Gesta­po vom 18.11.1941 – Tran­skript als pdf zum Down­load